LANGE NACHT der FORSCHUNG – Vöcklabruck & Mondsee forschen – 13. April 2018, 17:00 – 23:00

 

 

WIE LEBEN WIR MORGEN?

Antworten auf über 2.000 Fragen findest du bei der „Langen Nacht der Forschung“ 

Station 1: Kann man Energie sehen, spüren, messen?  Wo sind die Energiefresser? wie kann man Energieverluste aufzeigen? Wie hängt das mit dem Wetter zusammen?

Station 2: Wie ändert sich das Wetter, wie ändert sich das Klima? Wie kann man diese Veränderungen beobachten und messen?

Station 3: Wird die Zukunft der Mobilität elektrisch? Welche Alternativen gibt es?

Station 4:  Wie können Künstliche Intelligenz (KI) und neuronale Netze Anwendungen im Alltag verbessern?

Station 5: Kann ich Kräfte in Stahlstrukturen sichtbar machen? Wie kann ich diese Kräfte beurteilen und welche Mittel habe ich, um sicher zu gehen, dass die Konstruktion tragsicher ist? Woher kommen diese Kräfte und wo gehen sie hin?

Station 6: Wie können Heizungssysteme einfacher und sparsamer werden?

 

Programmfolder Lange Nacht der Forschung

www.langenachtderforschung.at