News

Einladung zur Mitgestaltung der “Gemeinschaftspraxis”

Einladung zur Mitgestaltung der "Gemeinschaftspraxis"

Vom Lernen ins Tun kommen

Regionalentwicklung erfolgt an der Basis, in unserem Umfeld durch lokal handelnde Menschen.
Wir als Regionalentwicklungsverein sehen es als unsere Aufgabe, die Potentiale und Ideen der Menschen in der Region zu bündeln. Denn die Leute vor Ort wissen am besten, was wir haben, was wir können und was wir brauchen.

Damit dies nicht nur Stückwerk bleibt plant die LEADER-Region Vöckla Ager ein mehrjähriges Bildungsprojekt zu starten. Durch das Projekt „Gemeinschaftspraxis“ sollen bereits vorhandene Initiativen gestärkt werden, ebenso sollen neue Ideen und Impulse in die Region geholt werden. Zentral ist dabei, dass die TeilnehmerInnen lernen, ihr angeeignetes Wissen rasch und wirkungsvoll in ihrem eigenen Umfeld umzusetzen.
Ziel ist der Aufbau und die Stärkung einer sogenannten „Szene der RegionalentwicklerInnen“, welche eigeninitiativ und gestärkt durch die Erfahrungen der „Gemeinschaftspraxis“ neue Ideen aufgreift und sich befähigt fühlt, diese in ihren jeweiligen Gemeinden selbst anzustoßen und umzusetzen.

Die Schwerpunkte des Projektes, welche jeweils ein Jahresthema bilden sollen, sind bereits definiert:

  • Kommunikation – Kooperation – Zusammenarbeit
  • Umwelt – natürliche Ressourcen – Klima
  • Wandel – Potentialentfaltung – enkeltaugliche Maßnahmen

Mit der „Gemeinschaftspraxis“ wollen wir außergewöhnliche Bildungsprogramme und -angebote schaffen, welche eine starke nachhaltige Wirkung haben sollen. Wie diese Themen konkret ausgestaltet sein sollen, das wollen wir gemeinsam mit euch am

16.01.2019 von 18:30 – 20:30 Uhr
im Offenen Kunst- und Kulturhaus (OKH) Vöcklabruck

erarbeiten.
Wir laden euch ein, dieses Angebot anzunehmen und sich mit eigenen Ideen und Wünschen einzubringen.
Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Unter Anmeldung unter office@vrva.at wird gebeten.