360° Rundum-Panorama-Webcam Göblberg

Projektträger: ARGE Aussichtsturm Göblberg;

Status: genehmigt;

Seit 2008 gibt es auf dem 35 Meter hohen Aussichtsturm am Göblberg auf 799 m Seehöhe eine Webcam, welche Bilder der Gemeinden Ampflwang und Frankenburg am Hausruck liefert. Die Qualität der Aufnahmen entspricht jedoch nicht mehr dem heutigen technischen Stand, daher wollen die beteiligten Gemeinden gemeinsam eine moderne Webcam mit eigenständiger Energieversorgung durch Solarpaneele montieren.

Die neue, hochauflösende Webcam soll von diesem für einen Rundumblick über die Region optimalen Standort ein 360° Rundum-Panorama in 20-facher HD Qualität liefern. Ein hochpräzises Aufnahmeverfahren sorgt für hervorragende Tiefenschärfe und liefert besonders wirklichkeitsgetreue Aufnahmen. Nicht nur die umliegenden Gemeinden sind dadurch ersichtlich, auch Berge sowie Gebirgsketten in Oberösterreich und Salzburg bis hin zum Großen Aber im Bayrischen Wald können dabei beobachtet und namentlich markiert werden. Zudem ist die Kamera mit vielen weiteren technischen Features ausgestattet, wie zum Beispiel einer Landkarten-Funktion, Sprachauswahl, Archivierungsfunktionen und vielem mehr. Die neue Webcam soll über eine neue, autarke Energieversorgung mittels Solarpaneele mit Strom versorgt werden.

Webcam Göblberg