Neues Markthaus für den Bauernmarkt Regau

Antragsteller: Verein Bauernmarkt Regau

Status: beantragt

 

 

 

Der allseits beliebte und bekannte Bauernmarkt Regau wird ab Mai 2019 nicht mehr in der Halle des Rinderzuchtverbandes stattfinden. Aufgrund geplanter Umbaumaßnahmen muss der wöchentlich stattfindende Markt die bestehende Halle verlassen. Um den Fortbestand des Bauernmarktes garantieren zu können, wurde das Projekt “Neues Markthaus für den Bauernmarkt Regau” ins Leben gerufen.

Mithilfe einer LEADER-Förderung soll ein neues Markthaus errichtet werden.
Dabei werden folgende Ziele verfolgt:

  • Langfristige Sicherung des Bauernmarktes Regau
  • Errichtung einer konsumentengerechten Neugestaltung des Bauernmarktes
  • Verbesserung der Raumnutzung (Kooperationen mit Vereinen, Organisationen und Unternehmen sind angedacht, Einladen von GastanbieterInnen)
  • Verbreiterung des Angebotes an regionalen landwirtschaftlichen Produkten
  • Steigerung des Einkaufserlebnisses

Der Bauernmarkt Regau ist eine regionale Institution, welche schon jahrelang erfolgreich geführt wird und in der gesamten Region und darüber hinaus bekannt und beliebt ist. Der Erhalt des Marktes ist für die Region Vöckla-Ager von großer Bedeutung,