Geschäftsgründungswettbewerb Vöcklabruck

Antragssteller: Stadtgemeinde Vöcklabruck

Status: genehmigt

Die Stadt Vöcklabruck, im Speziellen die Innenstadt, weist grundsätzlich eine attraktive Handelsgastronomie und Dienstleistungsstruktur auf. Vor allem seit der Eröffnung des Einkaufszentrums Varena hat sich jedoch der Wettbewerbsdruck auf bestehende Betriebe in der Innenstadt deutlich verschärft. In Kombination mit dem Aufschwung des Onlinehandels sind als Folge zunehmende Leerstände festzustellen.

Generell befindet sich der Einzelhandel zurzeit durch vermehrte Online-Käufe und Einkaufszentren in einem Strukturwandel. Aufgrund dessen zählen Leerstände zu den Hauptproblemen in den Innenstädten. Zu den Herausforderungen zählt die Wiederbelebung von Leerständen mit marktfähigen Konzepten.

Mit Hilfe des Geschäftsgründungswettbewerbs „Stadt Up“ soll den Leerständen in der Vöcklabrucker Innenstadt entgegengewirkt und Geschäftsgründer/innen mit Hilfe von Partner-Netzwerken und entsprech-enden Marketingmaßnahmen unterstützt und begleitet werden.

Während „klassische Instrumente“ zur Ansiedlung von Betrieben in der Innenstadt immer seltener zum Erfolg führen, setzt die Idee eines Geschäftsgründungswettbewerbs voll auf die Förderung und Entwicklung von heimischen (jungen) Betriebsgründern. Quasi „von innen heraus“ soll das Potenzial an kreativen Geschäftsideen gehoben werden. Angesprochen werden Menschen, die schon länger eine Geschäftsidee in den Bereichen Handel, Gastronomie, Dienstleistungen oder Handwerk mit sich herumtragen, sich bis dato jedoch nicht zu einer Umsetzung entschließen konnten.

Mit einem breit gefächerten Angebot an fachlicher Unterstützung und konkreter Hilfestellung in der Startphase soll das Risiko eines „Flops“ stark gemindert werden. Dabei helfen „Netzwerkpartner“ aus verschiedenen Bereichen sowie ein „Business Angel“ (externer Betreuer). Als Wettbewerb konzipiert, können Interessenten Betriebskonzepte einreichen, welche von einer Fachjury bewertet und prämiert werden. Durch entsprechende Vereinbarungen mit Vermietern können somit gezielt Unternehmensansiedlungen in der Innenstadt forciert werden.

Fotocredit: Stadtmarketing Vöcklabruck