Power-Tower-Trattberg für Gesundheit und Sicherheit

Antragsteller: Gemeinde Puchkirchen am Trattberg

Status: genehmigt

Mitte des Jahres 2020 ist die Errichtung eines BOS  Funksendemasten (Blaulichtfunk) am Sportplatz Puchkirchen am Trattberg vorgesehen. Die Gemeinde nutzt die Gelegenheit, um aus dem Projekt Sendemast eine Freizeitattraktion in der Region Vöckla-Ager zu schaffen und so einen Mehrwert für die Bevölkerung zu generieren.

Geplant ist ein Multifunktionsturm “Power-Tower-Trattberg” für Gesundheit und Sicherheit, der der gesamten Bevölkerung und auch verschiedenen Vereinen ein Freizeit- und Sportangebot bietet. Der Turm soll in einer Höhe von 21 Metern begehbar ausgeführt werden (der Funkmast selbst erreicht eine Höhe von 36 Metern). Zusätzlich wird eine 15 Meter hohe Kletterwand montiert, die von der Sportunion Puchkirchen betreut wird.

Weiters wird der Turm den Freiwilligen Feuerwehren aus Puchkirchen und der Region für Übungs- und Trainingszwecke zur Verfügung stehen. Alle Bewohner/innen sowie Besucher/innen der Region können den Turm mit seinen vielfältigen Funktionen nutzen.

Der Multifunktionsturm soll durch eine Stahlbauweise langlebig gestaltet werden und dadurch möglichst wenig Instandhaltungs- und Reparaturmaßnahmen benötigen. Die Instandhaltung und der Erhalt des Turms sollen seitens der Gemeinde Puchkirchen gewährleistet werden. Ein langfristiger Erhalt des Turmes ist somit gesichert, um nachhaltig ein zusätzliches Freizeit- und Sportangebot in der Region zu schaffen.