News

Das regionale Erfolgsprogramm “EMU” geht in die zweite Runde!

Veröffentlicht

Der Qualifizierungslehrgang „EMU – Erfolg in meinem Unternehmen“ startete Anfang des Jahres bereits zum zweiten Mal im Bezirk Vöcklabruck. In dem maßgeschneiderten Unternehmenslehrgang wird in sechs zweitägigen Ausbildungsmodulen intensiv an der zukünftigen Ausrichtung der Unternehmen gearbeitet. Mit begleitendem Coaching direkt vor Ort im Unternehmen wird das Erlernte in die Praxis umgesetzt. Am Ende des Lehrgangs verfügt jede/r TeilnehmerIn über ein individuelles Zukunftskonzept, welches die Unternehmen für künftige Herausforderungen rüstet.

TeilnehmerInnen des Lehrgangs “EMU 2” (Foto von DI Jürgen Hamader, Projektleitung)

Neben dem fachlichen Input steht der soziale Austausch im Fokus. Das voneinander lernen ist struktureller Bestandteil des Lehrgangs und bereichert diesen außerordentlich. Dadurch profitieren die TeilnehmerInnen sehr stark vom Wissens- und Erfahrungsaustausch untereinander. Die positive Resonanz des ersten EMU-Durchgangs in der LEADER-Region Vöckla-Ager im Jahr 2018 hat sich herumgesprochen, der zweite Lehrgang war rasch ausgebucht.

Hinter dem Programm steht die REVA GmbH in Kooperation mit der Wirtschaftskammer, unterstützt wird das Programm durch die LEADER-Regionen Vöckla-Ager, FUMO (Fuschlsee-Mondseeland) und Regatta (Attersee-Attergau). Die Vision ist, dass sich langfristig die TeilnehmerInnen mit AbsolventInnen von ähnlichen Vorgängerprogramm im Bezirk Vöcklabruck und Gmunden vernetzen. Ein regionaler, über die Grenzen von einzelnen LEADER-Regionen hinausgehender Austausch der Klein- und Mittelbetriebe soll dadurch angestoßen und etabliert werden.