Energie News

10 Jahre Energieregion Vöckla-Ager

95 Klima- und Energie-Modellregionen in 819 Gemeinden setzen Klimaschutzprojekte um.

Wir sind mit der KEM Vöckla-Ager das zehnte Jahr aktiv dabei!

Die Vision der Klima- und Energiemodellregion Vöckla-Ager (KEMVA) seit 2009:
Die Energiewende in der Energieregion Vöckla-Ager zu initiieren, die Umwandlung von fossiler Energie in erneuerbare Energie zu betreiben und somit für eine klimaschonende Umwelt zu sorgen.
Die Themenschwerpunkte der vergangenen 3 Jahre KEM (Weiterführungsphase III) waren:

  • Energieeffiziente Gemeinden:
    Die Gemeinden wurden betreffend Energieeffizienzprojekte der kommunalen Gebäude beraten.
     
  • Energieeffiziente Betriebe:
    Dieser Themenschwerpunkt führte zum aktuellen Leitprojekt “KEM Company”, ein Ausbildungskonzept mit dem Ziel der Erstellung von Nachhaltigkeitskonzepten für Betriebe.
     
  • Sanfte Mobilität:
    In diesem Bereich wurde das eVA e-Carsharing erfolgreich in die Region gebracht.
     
  • Smarte Wohnprojekte:
    Es wurden Beratungen bei Wohnbauträgern hinsichtlich Nachhaltigkeit durchgeführt, zum Beispiel zu Photovoltaik-Anlagen und E-Ladestationen.
     
  • Jugend und Schulen:
    Es wurden Klimaschulen Projekte in 11 Schulen durchgeführt. Die Kooperation mit einigen Schulen im Rahmen des Projektes führte zu Nominierungen zum österreichischen Jugend-Klimaschutzpreis bzw. sogar zum Sieg in dieser Kategorie.
     
  • Klima-PR und Marketing:
    Zahlreiche Veranstaltungen und Workshops wurden organisiert, um die Bevölkerung für den notwendigen Klimaschutz zu motivieren, wie zum Beispiel die Vöckla-Ager Klima-Filmwochen.