News

“Zeit zum Gesundwerden” tourt durch die Region

Eltern stehen oft vor der Frage: Wer betreut mein Kind, wenn es krank ist und nicht in den Kindergarten oder zur Schule gehen kann? Wer betreut mein Kind, wenn ich krank bin?

Das Projekt “Zeit zum Gesundwerden” des Ungenacher Vereins KiB children care beabsichtigt ein gemeindenahes Versorgungsmodell für Familien bei krankheitsbedingten Notfällen umzusetzen. Dafür touren die Projektleiterin Mag. Barbara Ecker-Derflinger und ihre Kolleginnen durch die Region und besuchen alle Gemeinden. Neben den Gemeindebesuchen wird auch der Kontakt zu Eltern, Kindergärten und Schulen gesucht. Zum Beispiel wurden der “Wohlfühlkindergarten” und die Volksschule in Ampflwang, Elternabende der Kindergärten in Ungenach und Zell am Pettenfirst sowie der Kirtag in Puchkirchen besucht, um über das Projekt “Zeit zum Gesundwerden” zu informieren. 

Das Feedback ist durchwegs positiv. Wir freuen uns, dass das Projekt von allen angenommen und willkommen geheißen wird und wünschen KiB children care alles Gute weiterhin!