Allgemein

Das war … “Art of Hosting” – Training

Von 20. – 22.11.2019 hat die Gemeinschaftspraxis ein AoH-Training für rund 35 TeilnehmerInnen organisiert. Schauplatz war das Offene Kunst- und Kulturhaus Vöcklabruck. In drei intensiven Tagen konnten die TeilnehmerInnen verschiedenste Methoden erlernen und selbst ausprobieren – vom World Café, über die Open-Space Methode und das Storytelling, bis hin zum Pro Action Cafe. Zum Gastgeben (“Art of Hosting”) braucht es aber auch Methoden, um Ideen und Inputs sinnvoll zu sammeln. Hierfür können die Learning Loops und das Erntebingo passende Modelle sein. Diese wurden natürlich auch praktisch ausprobiert.

Das Feedback der TeilnehmerInnen war nach den drei Tagen äußerst positiv. Viele neue Handlungsperspektiven und Ideen konnten generiert werden. Möglicherweise ergeben sich aus dem Training auch neue Projekte für unsere Region. Wir sind gespannt!