AllgemeinProjekte 14-20

Denkbar – Der Wandel in mir & der Wandel durch mich

Welche Potentiale braucht der Wandel zur “Enkeltauglichkeit”? Wir laden wieder mal zum Philosophieren und gemeinsamen Nachdenken ein – am 23. Juni 2021 um 19:00 Uhr im OKH Vöcklabruck. Die Denkbar ist ein offener Gedanken- und Geschichtenaustausch diesmal passend zum Jahresthema der Gemeinschaftspraxis “Der Wandel in mir & der Wandel durch mich”.

Als Impulse nehmen wir uns vom leider kürzlich verstorbenen Arbeitsphilosophen Frithjof Bergmann seine Leitfrage „Was ist das, was ich wirklich, wirklich will?“ mit auf dem Weg und für den Wandel nehmen wir uns vom „Potentialentfalter“ Gerald Hüther seinen Dreiklang: „Einladen, Inspirieren und Begeistern!“ zu Herzen.

Gastgeber ist DI Wolfgang Mader

Bitte um Anmeldung unter: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSdzISaVHBPHlw-8_Zbp5GNs3281qY259dzflRftA148_z6FcQ/viewform

COVID19 Info: Es sind die aktuellen geltenden Bestimmungen zu beachten! Detaillierte Informationen unter https://www.vrva.at/gemeinschaftspraxis/covid19-info/