Redaktionsmitglieder für neue Radiosendung in der Region Vöckla-Ager gesucht!

Redaktionsmitglieder für neue Radiosendung in der Region Vöckla-Ager gesucht!

Das Freie Radio Salzkammergut (FRS) sendet seit 1999 in den drei Bundesländern des Salzkammerguts und erreicht im Sendegebiet auch den größten Teil der Gemeinden in der Region Vöckla-Ager.

Um die Region Vöckla-Ager in Sachen Radio zu beleben, startet das FRS ein neues Projekt: Die künftig monatliche Sendung „Zweistromland – Die Welt rundum Vöckla und Ager“ soll über Neuigkeiten und innovative Projekte aus der Region berichten. Die Sendung soll live ins gesamte Sendegebiet übertragen werden, direkt vom liebevoll „Radionest“ genannten Außenstudio aus, das sich im OKH Vöcklabruck befindet. Gesucht werden für die Gestaltung der Sendung nun Interessierte, die sich vorstellen können, ehrenamtliche Redaktionsmitglieder zu werden. Diese neuen RadiomacherInnen werden vom FRS ausgebildet und bekommen alles benötigte Wissen, um eigenständig eine Radiosendung zu gestalten. Für die Sendung „Zweistromland“ wird diese neue kleine regionale Redaktion außerdem intensiv vom FRS begleitet.

Einladung zum 1. offenen Infotreffen:

Mittwoch, 21. September um 17 Uhr im Radionest Vöcklabruck im OKH, Hans Hatschekstraße 24, 4840 Vöcklabruck
(im ersten Stock)

Nähere Informationen über das Freie Radio Salzkammergut: freiesradio.at
Bei Fragen zum Projekt steht das FRS Team unter voecklabruck@freiesradio.at zur Verfügung.

Foto: FRS

Skip to content