Gemeinschaftspraxis

Gemeinschaftspraxis

Illustration: Susanne Binder

Diese Initiative trägt zu folgenden Nachhaltigkeitszielen bei:

,

Mit dem LEADER-Projekt „Gemeinschaftspraxis“ entstand ein außergewöhnliches Bildungsprogramm in der LEADER-Region Vöckla-Ager. Es soll alle Menschen, die sich in ihrem Umfeld, ihrer Gemeinde oder in ihrer Region engagieren und einbringen wollen, unterstützen vom WISSEN INS TUN zu kommen. Das Projekt läuft von 2019 bis 2021 und ist auf den drei Schwerpunkten Kommunikation & Kooperation (2019), Klima, natürliche Ressourcen & Umwelt (2020) sowie Wandel & enkeltaugliche Strategien (2021) aufgebaut. Die „Gemeinschaftspraxis“ behandelt damit wichtige gesellschaftliche Zukunftsfragen und schafft ein Angebot für lebensnahes und gemeinschaftliches Lernen in der Region, um diese Fragen beantworten zu können und zukunftsorientierte Wege aufzuzeigen.

binary comment
Foto: Verein Regionalentwicklung Vöckla-Ager

Wichtig ist auch, dass neben dem Wissenserwerb, die Vernetzung der AkteurInnen in der Regionalentwicklung nicht zu kurz kommt. „Es geht im Projekt auch um ein voneinander und miteinander Lernen und Umsetzen“, ergänzt Madeleine Pachler, Projektleiterin der Gemeinschaftspraxis, „es gibt in unserer Region bereits sehr viele Menschen, die sich in z.B. Agenda 21 Prozessen, gemeinnützigen Vereinen und so weiter engagieren. Ihnen will das Projekt ein Fundament bieten, um noch besser und mit noch mehr Engagement in ihrem Umfeld zu wirken.“ Die LEADER Region Vöckla-Ager arbeitet gemeinsam mit dem Offenen Kunst- und Kulturhaus Vöcklabruck (OKH), dem Otelo Vöcklabruck und dem Regionalmanagement Vöcklabruck – Gmunden an dem Projekt. Dadurch wird das Projekt noch besser in der Region veranket und ein ausgezeichnetes ExpertInnen-Team steht für die Unterstützung der TeilnehmerInnen zur Verfügung.

VAMoS – die Plattform für eine nachhaltige Entwicklung der Region Vöckla-Ager ist als Teil des Projektes Gemeinschaftspraxis entstanden.

Weitere Infos

Ansprechpartner

Leaderverein Vöckla-Ager
Madeleine Pachler

Adresse

Haselbachstraße 16/4
A-4873 Frankenburg

Kontakt

Telefon: +43 660 9294688
Email: office@vrva.at

Skip to content