Energie News

Radiosendung: KEM ma zam!

Am 16.12.2019 wurde für dieses Jahr die letzte “KEM ma zam” – Sendung aufgenommen. Dieses Mal zu Gast Christine Baumgartinger (Energiegruppe Vorchdorf) und Sonja Pickhardt-Kröpfel (Umweltstadträtin Vöcklabruck). Gesprochen wurde über die Marktgemeinde Vorchdorf, welche mit dem Energiestar des Landes OÖ ausgezeichnet wurde. 

Seit Jahren entwickelt die überparteiliche Energiegruppe Vorchdorf Projekte zum Energiesparen. und die Ergebnisse sind beeindruckend: Im Freibad und bei der Straßenbeleuchtung konnte der Energieverbrauch jeweils um 60 Prozent gesenkt werden. Der Kindergarten verbraucht 40 Prozent weniger und das Schulzentrum 20 Prozent weniger als noch vor ein paar Jahren.

Mittlerweile produzieren Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern öffentlicher Gebäude in Vorchdorf 120.000 Kilowatt Strom pro Jahr. Die Raumwärme in den öffentlichen Gebäuden wird bereits zu 95 Prozent aus erneuerbaren Energieträgern produziert. Insgesamt spart Vorchdorf jährlich den durchschnittlichen Jahresstrombedarf von 150 Personen ein und produziert saubere Energie in einer Menge, die dem Jahresheizöl-Verbrauch von 785 Haushalten entspricht. Für diese Bemühungen wurde Vorchdorf nun der Energiestar des Landes OÖ verliehen. 

Unter diesem Link können Sie die spannende Sendung nachhören!

PS: Die Radiosendung “KEM ma zam” wurde für den Austrian SDG Award 2019 eingereicht. Daumen drücken!