Die DorfUni lädt zur Auftaktveranstaltung „Regionale Klimagerechtigkeit“ in der eigenen Gemeinde und Region, am 23.02.2021 im Rahmen eines Online-Webinars ein!

Nutzen Sie die Möglichkeit, um mit Ihrer Gemeinde und/oder Region bei der Auftaktveranstaltung zur regionalen Klimagerechtigkeit und den anschließenden Webinaren dabei zu sein, und sich mit anderen Gemeinden/Regionen und anderen „Klima-AkteurInnen“, die lokal und regional etwas bewirken wollen, stärker zu vernetzen und in Austausch zu treten.

Beim Auftakt werden von ExpertInnen aus der Wissenschaft sowie der engagierten Zivilgesellschaft zuerst wertvolle Impulse zu verschiedenen klimarelevanten Bereichen eingebracht. Danach können Sie diese Informationen und die jeweiligen lokalen Rahmenbedingungen und Erfordernisse im Rahmen des Workshops diskutieren und vertiefen. Ziel ist es, Erfahrungen und Wissen zu teilen, aber auch von anderen zu lernen, um die dringend anzustrebende Klimaneutralität möglichst rasch und Regionen-übergreifend zu erreichen und damit einen relevanten Beitrag zur Klimagerechtigkeit zu leisten.

Programm 23.02.2021:

16:30Willkommen & Vorstellung der DorfUni und des Klimaschwerpunkts
16:45
Impuls: Nino Gamsjäger (System Change not Climate Change) – Was heißt Klimaneutralität? Was heißt Klimagerechtigkeit?
17:00


Lokale und virtuelle Kleingruppen zu den Fragen: Was bedeutet Klimagerechtigkeit und Klimaneutralität für meine Gemeinde/Region? Welche Bereiche sind dafür besonders relevant?
17:30Ernte der Kleingruppe
17:45Pause
18:00
Kurzvortrag: Univ.-Prof Dr Gernot Stöglehner (Boku Wien): Energiewende als regionale Gemeinschaftsaufgabe
18:30


Lokale und virtuelle Kleingruppen auf Basis des Energiemosaiks Austria: Welche lokalen/regionalen Initiativen gibt es schon? Welche Kooperationen werden dabei bereits gelebt? Und wo brauchen wir noch Impulse?
19:15Ernte
19:30Abschluss

Im Lauf des Frühjahrs gibt es dann noch 5 weitere Webinare zu Klimaschutz & Klimawandelanpassung.

Alle Infos, Programm und Anmeldung zur Konferenz und zur Webinarreihe finden Sie im PDF-Dokument im Anhang bzw. unter: www.dorfuni.at/klima

Kontakt für Rückfragen: klima@dorfuni.eu

Telefonkontakt: +43 660 55 95 409, David Steinwender (erreichbar: Mo & Do: 10-16Uhr)