Impulsabend “Cohousing” – gemeinschaftlich Wohnen

Keine Lust auf Einfamilienhaus? Dann komm vorbei und informiere dich über die Alternative Cohousing – am 10. November um 19:00 Uhr im OKH Vöcklabruck.

Cohousing oder gemeinschaftliches Wohnen stellt eine Lösung für viele Herausforderungen der Einfamilienhaus-zentrierten Wohnform dar.

– Gemeinschaft und lebendige Treffpunkte statt Vereinzelung und Vereinsamung
– geringerer Geldaufwand für großen Wohnraum durch viele Gemeinschaftsflächen
– Möglichkeit, durch Synergien gemeinschaftliche Infrastruktur mitzuplanen (Coworking, Car-Sharing, gemeinsame
Lebensmittelversorgung)
– Durchmischung von Generationen
– klimafreundliche Wohnform durch weniger Flächenverbrauch pro BewohnerIn und nachhaltige Baumform und -materialien

Am 10.11. stellen wir das Konzept Cohousing nochmal genauer vor, berichten von einem bestehenden Projekt (Belehof in Rutzenmoos), sowie von einem geplanten Projekt im Raum Vöcklabruck-Gmunden. Außerdem wollen wir uns mit allen TeilnehmerInnen austauschen welche Möglichkeiten es für weitere Vorhaben in die Richtung gibt.

Vortragende:
Sybille Chiari, Verein Bele Cohousing, Rutzenmoos – https://www.belehof.at/ 
Simon Neururer, Neururer Architekten, Vöcklabruck – https://www.neururerarchitekten.at/
Kornelia Senzenberger, Cohousing-Projekt Vöcklabruck/Gmunden – https://www.re-source.at/haus-wohnen

Wir freuen uns über zahlreiche TeilnehmerInnen! Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung bitte an info@co-housing.at
3G-Nachweis bitte nicht vergessen!