Jahr: 2017

  • Gewinner Klimaschutzpreis Junior 2017

    Gewinner Klimaschutzpreis Junior 2017

    Die Gewinnerinnen und Gewinner vom „Österreichischen Klimaschutzpreis Junior“ 2017 stehen fest: Im Rahmen des Klimaschulenprojektes der Klima- und Energiemodellregion Vöckla-Ager überzeugte das Projekt „Energie sparen – Frieden bewahren“ der Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der NMS Neukirchen an der Vöckla das  Publikum und die Jury. „Energiedetektive decken auf“ war das Motto einer Energiesparaktion der

    Read More »

  • Einladung zur Filmpremiere “Heldenzeitreise”

    Einladung zur Filmpremiere “Heldenzeitreise”

      Gemeinsam mit den Leaderregionen Mostlandl-Hausruck, Oberinnviertel-Mattigtal und Sauwald-Pramtal freuen wir uns, das Filmprojekt „Heldenzeitreise“ vorstellen zu dürfen. Wir laden Sie recht herzlich ein zur Filmpremiere am 14. Juli 2017 um 19:30 Uhr im Kulturzentrum (Mehrzweckhalle) Frankenburg.   In Zusammenarbeit mit mehreren Schulen und mit der Bevölkerung im Inn- und Hausruckviertel entstand ein Spielfilm in…

  • NMS Neukirchen und VS Wolfsegg nominiert zum KLIMASCHUTZPREIS Junior 2017

    NMS Neukirchen und VS Wolfsegg nominiert zum KLIMASCHUTZPREIS Junior 2017

    Das Umweltministerium und der ORF haben zum sechsten Mal junge Menschen im Alter von 6-15 Jahren aufgerufen, ihre Projekte ins Rennen um den Klimaschutzpreis Junior 2017 zu schicken. Zwei der vier Klimaschulen in der Region Vöckla-Ager sind dazu nominiert worden, das heißt sie sind unter den besten 4 Einreichungen in Österreich! Gefragt waren Projekte des…

  • Mitfahr-Region Vöcklabruck

    Mitfahr-Region Vöcklabruck

    Gemeinsam fahren lohnt sich! Antragsteller: Verein für Regionalentwicklung in den Bezirken Vöcklabruck und Gmunden; Status: genehmigt; Auch der ländliche Raum ist von einer massiven Zunahme des motorisierten Individualverkehrs geprägt. Besonders zu den Stoßzeiten sind auch in unserer Region in den Stadteinfahrten und Ballungszentren Staus bereits an der Tagesordnung. Gleichzeitig sind die Infrastrukturen, die diesem Trend…

  • Einladung zu zwei Online-Seminaren für Crowdfunding im Sozial- und Kulturbereich

    Einladung zu zwei Online-Seminaren für Crowdfunding im Sozial- und Kulturbereich

    Im Juni veranstaltet der Leader-Verein Vöckla-Ager im Rahmen des Projekts „wirbewegen.eu – die regionale Crowdfunding-Plattform“ zwei Online-Seminare (Webinare) zum Thema Crowdfunding. Dabei gibt es für Interessierte zahlreiche Tipps und Tricks von Experten, wie Crowdfunding-Initiativen in der Praxis erfolgreich sein können. Als Themenbereiche wurde diesmal der Sozialbereich (01.06., 18 – 19 Uhr) und der Kunst- und…

  • Infoveranstaltung E-Carsharing am 17.5.2017: Kostengünstig und umweltfreundlich ein Elektro-Auto teilen

    Infoveranstaltung E-Carsharing am 17.5.2017: Kostengünstig und umweltfreundlich ein Elektro-Auto teilen

    „Am Land braucht man einfach ein Auto“ – diese landläufige Meinung stimmt in vielen Fällen. Es stimmt aber auch, dass ein eigenes Auto im Durchschnitt nur 1 Stunde pro Tag genutzt wird. Es ist ebenso unumstritten, dass ein eigenes Auto in Anschaffung und Erhaltung teuer ist. Somit stellt sich die Frage, ob das benötigte Fahrzeug…

  • Sanierungsoffensive und Förderungen für erneuerbare Energien

    Sanierungsoffensive und Förderungen für erneuerbare Energien

    Auf Initiative des Umweltministeriums und des Wirtschaftsministeriums wird die Förderungsoffensive für die thermische Sanierung auch heuer wieder fortgeführt. Anträge können seit dem 3. März gestellt werden. Der Fokus liegt dabei erneut auf hochwertige, umfassende Sanierungen. Insgesamt werden 43,5 Millionen Euro für thermische Sanierungen von Häusern, Wohnungen und Betriebsgebäuden bereitgestellt. Die Aktion läuft so lange wie Budgetmittel…

  • Förderungsaktion für E-Fahrzeuge gestartet

    Förderungsaktion für E-Fahrzeuge gestartet

    Ab dem 01.03.2017 können österreichweit Förderungen in Summe von 48 Millionen Euro für Elektrofahrzeuge bezogen werden. Der Fördertopf steht sowohl Privatperson als auch Unternehmen zur Verfügung. Ein entsprechender Anstieg der E-Mobilität ist somit zu erwarten. Voraussetzung für den Erhalt einer Förderung ist die Verwendung von 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energieträgern und ein seitens der…

Skip to content